Homepage Texte mit Evergreen Potenzial

Evergreen Homepage Texte für neues Google Feature in-depth articles


In-depth articles bietet tolle Möglichkeiten für Unternehmen, sich als Meinungsführer und Experten für ein bestimmtes Fachgebiet zu etablieren. Um beim Going online der neuen Funktion bereits auf der Liste zu stehen, können jetzt schon Texte nach bestimmten Kriterien geschrieben werden.
 

Länge der Homepage Texte

Ein wichtiges Kriterium für die Aufnahme im Feature ist die Länge der Homepage Texte. Klettern Sie mal auf Ihren Dachboden und suchen Sie eines altes Lexikon heraus, schlagen Sie eine beliebige Seite auf zum Beispiel zum Thema „Schmetterling“ und prüfen Sie nach, wie viele Seiten zu diesem Thema geschrieben wurden. Texte für die Homepage, die unter in-depth articles gerankt werden sollen, brauchen wenigstens eine Textlänge von 2000 Wörtern.

Informationstiefe der Texte

Homepage Texte für in-depth articles sollten dichte Informationen enthalten und alle relevanten Zahlen, Daten und Fakten. Google ist schon lange in der Lage, zu überblicken, ob ein Homepage Texte die nötige semantische Breite und inhaltliche Tiefe besitzen. Die Suchmaschine kann durch Vergleiche erkennen, ob wichtige Themensequenzen behandelt wurden oder nicht. So kann beispielsweise kein Artikel über „Texte“ nicht geschrieben werden, ohne die Begriffe „Autor“, „Sätze“, „Wörter“ etc. zu nutzen.

 
Homepage Texte auf Google+ verbreiten

Um die Wahrscheinlichkeit einer Listung unter in-depth articles zu erhöhen, sollte der Autor bzw. das veröffentlichende Unternehmen eine eigene Google+-Seite besitzen. Wer jetzt denkt, Google nutzt das Feature unter anderem, um für die eigenen Dienste zu werben… …hat natürlich recht. Dennoch hat dies natürlich auch einen qualitativen Hintergrund, denn Google möchte etwas über den Autor des Artikels wissen. Außerdem sollte auch das Datum der Publikation für die Suchmaschine erreichbar sein.

 
Der Autor der Homepage Texte

Mit dem Google+-Account sollte der Verfasser sich gleichzeitig einen author-Tag generieren lassen. Wenn Sie (sich) Homepage Texte für in depth-articles schreiben (lassen), dann sollten Sie bereits schon im Vorfeld unter Ihrem Autornamen Publikationen zu diesem Thema geschrieben haben.

 
Die Thematik der Texte Entgegen der allgemeinen Forderung im Rahmen der Content-Strategie, sich auf bestimmte Themen zu spezialisieren und auch mal Texte jenseits des Mainstreams zu schreiben, sollte für in-depth articles eher ein allgemeines Thema gewählt werden. Ein Thema, das eine breite Masse interessiert und dadurch potenziell viele Leser hat.  

 

Wie hält man Homepage Texte aktuell?

Oftmals ist es sinnvoll, regelmäßige Updates des Textes vorzunehmen. Dabei ist es wichtig, nicht die alten Informationen einfach zu überschreiben bzw. zu löschen, sondern die neuen Informationen wie in einem Zeitstrahl einfach darunter zu setzen. So wächst zum Einen die Textlänge und Google erhält ein Signal, das die Homepage Texte regelmäßig gepflegt werden.
Jenseits der in-depth aricles Kategoriesierung sollten Sie regelmäßig Evergreen Content auf Ihrer Homepage platzieren. Evergreen Potenzial haben beispielsweise Homepage Texte, die als Rezensionen für ein bestimmtes Produkt geschrieben worden sind. Auch Interviews und How-to Anleitungen sind gut dafür geeignet, sie als „Dauerbrenner“ auf der eigenen Homepage zu platzieren