Content Analyse

content analyse webseiten shopsDie Anforderungen an eine gut optimierte Website ändern sich gefühlt täglich, denn Google passt die Algorithmen kontinuierlich an das Suchverhalten und die Interessen der Nutzer an. Bei der Content Analyse stehen vor allem die Inhalte von Homepages, Shops und Portalen im Fokus. Was ist guter Content und wie muss er auf meiner Seite organisiert sein? Welche Inhalte interessieren meine Leser? Im Rahmen einer Content Analyse für Homepages und Onlineshops ermitteln wir aus Content-Sicht den Status Quo Ihrer Seite, identifizieren ihre Potenziale und geben Ihnen einen Fahrplan an die Hand, mit dem Sie Ihrer Website zu einer exzellenten Performance verhelfen.

Website Content Check: Unsere Leistungen

  • Keywordanalyse
  • Bericht über den IST-Zustand Ihrer Homepage
  • Bewertung der Content-Qualität
  • Bericht über bestehende Seiten mit Verbesserungspotenzial
  • Bericht über die Onpage-Potenziale
  • Vorschläge für ein Clustering bestehender und themenverwandter Seiten zu holistischen Landingpages
  • Vorschläge zur Löschung oder Überarbeitung minderwertiger Inhalte
  • Maßnahmenplan für die Optimierung des Contents
  • Check der Meta-Daten und Alt-Tags

Sie können die Optimierung Ihrer Seite auf der Basis dieses Fahrplans selbst durchführen. Gerne unterbreiten wir Ihnen nach der Content Analyse auch ein Angebot für die SEO Texterstellung, die Überarbeitung und die Zusammenführung themengleicher Seiten zu holistischen Landingpages.

Die Kosten einer Website Content Analyse

Wir veranschlagen für eine SEO Content Analyse pauschal

  • 6 Arbeitssunden zu 50,00 Euro
    Gesamtpreis: 300,00 Euro netto.

Die Kosten für die Content Analyse können nach oben und unten etwas abweichen, wenn es sich um sehr kleine Seiten oder seitenstarke Portale handelt. Gerne unterbreiten wir Ihnen für Ihre Content Analyse ein individuelles Angebot.

Content Analyse in wenigen Schritten

  1. Schritt: Anfrage für die Content Analyse

Nehmen Sie per Telefon, per Mail oder über unser Formular Kontakt auf und fragen Sie nach einem Angebot für die Content Analyse. Wie brauchen dafür lediglich die Adresse der bestehenden Webseite.

  1. Schritt: Website Analyse

Wir führen eine umfangreiche Content Analyse durch. Größtenteils arbeiten wir manuell; Tools kommen nur für die Keywordrecherche zum Einsatz. Sie profitieren von unserem Know-how, das über die Jahre gewachsen ist und sich nicht mit Technik abbilden lässt.

  1. Schritt: Detaillierte Auswertung

Sie erhalten nach der Content Analyse eine detaillierte Auswertung über die Qualität Ihres Contents sowie Schwachstellen Ihrer Seite aus Content-Sicht. Der Ergebnisbericht beinhaltet auch konkrete Verbesserungsvorschläge bestehender Texte sowie Ideen für Themen, die in die Seite integriert werden sollen.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen im Anschluss an die Content Website Analyse ein Angebot für das Erstellen oder die Überarbeitung der optimierungsbedürftigen Texte.

Ihr Mehrwert von einer Content Analyse für Ihre Webseite oder Ihren Shop

Oft stellen Webseitenbetreiber mit einem Blick in die Ergebnisse des Analyse Tools fest: Irgendetwas hakt. Sie bemerken entweder einen Rankingverlust, sinkende Umsatzzahlen oder wurden sogar im Rahmen einer Google Penalty ganz weit nach hinten in die Ergebnislisten verbannt. Auf den ersten Blick ist jedoch meistens nicht erkennbar, worin die Ursache für die schlechten Zahlen liegt. Der Content auf einer Website gehört zu den wichtigsten Rankingfaktoren. Allerdings ist es schwer, als Laie die Content Qualität und den SEO-Wert eines Textes zu beurteilen. Die Content Qualität wird von zahlreichen Faktoren bestimmt, die wir bei der Content Analyse berücksichtigen. Sie erhalten von uns im Rahmen des Content Checks auswertbare Ergebnisse und einen SEO Plan, den Sie im Anschluss selbst umsetzen oder von uns umsetzen lassen können. Erfahrungsgemäß werden recht zeitnah positive Veränderungen im Ranking sichtbar sein.

Was kann ich bei einem Rankingabfall meiner Seite tun?

Ein Rankingabfall der eigenen Seite kann immer mehrere Gründe haben. Zunächst gilt es, die Ursachen herauszufinden. Das sind die beiden häufigsten Ursachen für einen Rankingabfall bei Google:

  1. Google Penalty

Wenn Sie mit Ihrer Homepage- auch unwissentlich – gegen die Richtlinien der Webseite verstoßen, dann verhängt die Suchmaschine eine Strafe gegen Ihre Seite. Im schlimmsten Fall verbannt Google Ihre Seite sogar ganz aus dem Suchindex. Das ist aber in der Regel nur dann der Fall, wenn Sie mit verbotenen Optimierungsmaßnahmen gearbeitet haben und beispielsweise illegale Software auf Ihren Seiten einsetzen. Sollten über Ihre Website eine solche Penalty verhängt worden sein, dann informiert Google Sie darüber in der Search Console. Dort müssen Sie Ihre Homepage zuvor kostenlos anmelden.

  1. Google Update

Die wahrscheinlichere Ursache für einen Ranking-Abfall liegt in einem Core Update, bei dem Google grundsätzliche Änderungen am Algorithmus vornimmt. Bei einem solchen Update gibt es immer Gewinner und Verlierer. Es gibt Updates, die sich beispielsweise nur auf Websites in bestimmten Branchen (z.B. Medic Update) beziehen oder auf die Linkstrukturen. In der letzten zeit liegt der Fokus aber immer häufiger auf der Bewertung des Website Contents.

Im Rahmen einer Website Analyse können wir nach einem solchen Update die Content-Schwachstellen identifizieren und beheben, damit Sie aus dem nächsten Update wieder als Gewinner hervorgehen.

Manuelle Website Content Analyse mit dem Einsatz von Tools

Viele Agenturen werben damit, eine Content Website Analyse mit preisintensiven Tools durchzuführen und am Ende die Ergebnisse auf dem Farbdrucker auszudrucken oder sie per Mail an den Kunden weiterzuleiten.

Wortverkauf stellt die Behauptung auf, dass kein Tool der Welt fundierte und vollständige Anregungen zur inhaltlichen Verbesserung einer Homepage geben kann. Wer auf die aktuellen Algorithmen schaut, stellt schnell fest, dass es vor allem auf die inhaltliche Sortierung der Texte ankommt. Es macht beispielsweise weder aus Sicht der Leser noch aus Google-Perspektive Sinn, fünf eigenständige Seiten zu einem Thema zu veröffentlichen. Für die thematische Gliederung, die Sortierung der Inhalte und die stringente Aufbereitung der Texte zu holistischen Seiten ist Sachverstand und ein Gefühl für Sprache die beste Voraussetzung.

Immer noch halten sich wacker Faktoren wie der „Flesch Wert“. Es kommen Anfragen wie diese:

„Bitte schreiben Sie mir einen Text über die Flächennutzungskonkurrenz durch exportorientierte Landwirtschaft mit einem Flesch-Wert von maximal 80.“

Was ist der Flesch-Index einer Webseite?

Der sogenannte Flesch-Index oder der Flesh-Wert ist eine Formel für die Lesbarkeit eines Textes. Er prüft, wie viele Füllwörter ein Text enthält, das Verhältnis zwischen langen und kurzen Wörtern und die durchschnittliche Satzlänge. Je höher dieser Wert ist, desto verständlicher soll der Text sein. Gut verständliche Texte werden mit einem Wert zwischen 60 und 70 bemessen, für Fachartikel wird meist nur ein Wert zwischen 20 und 30 Punkten erreicht.

Der Haken mit dem Flesch-Wert

Für deutsche Texte kann der Flesch-Wert nicht 1:1 bemessen werden, denn deutsche Wörter und Silben sind wesentlich länger als englische. Allein daraus ergeben sich schon höhere Werte für deutsche Texte. Viele Tools berechnen den Wert aber einheitlich und berücksichtigen nicht die jeweiligen landessprachlichen Besonderheiten.

Die Lesbarkeit eines Textes muss sich an der Zielgruppe orientieren. Wer einen fachlich fundierten Artikel über ökologische Agrarwissenschaft oder die Veränderung der Desoxyribonukleinsäure im Laufe der Evolution schreibt, kann keinen Flesh Wert von 80 erreichen. [Wer mir den Gegenbeweis liefert, bekommt einen Website Check gratis – Hand drauf.] Boulevard-Themen dagegen lassen sich dagegen wesentlich leichter auf einem niedrigen und leicht verständlichen Sprachniveau erfassen.

Ihre Content Website Analyse vertraue ich nicht blind einem Tool an. Sie erhalten einen Website Check auf der Basis einer manuellen Schritt-für-Schritt Analyse. Zusätzlich kommen professionelle Tools zum Einsatz, um Ihnen eine fundierte Keyword-Recherche liefern zu können.

Wortverkauf: Unser Know-how für die Website Content Analyse

Ihre Content Analyse wird von einer studierten Texterin mit Spezialisierung auf das SEO Content Marketing durchgeführt. Nach einem Studium der Germanistik, Kommunikationswissenschaft und Soziologie ist die Texterin Katrin Winkler sein 2008 im Online-Marketing tätig und seit 2012 mit einer eigenen Content Marketing Agentur im Kampf gegen die Massentexthaltung im Internet tätig.

Anhand eigener Projekte wird kontinuierlich geprüft, welche aktuellen Erwartungen Google an gute Texte hat. Katrin Winkler liest tagesaktuell branchenrelevante Blogs und Fachzeitschriften und betreut diverse Kundenprojekte aus unterschiedlichen Branchen.

Welche Webseiten listet Google aktuell ganz oben?

Struktur

Webseiten müssen vor allem eines sein: Strukturiert. Dies zeigt sich allein nach der positiven Bewertung der strukturierten Daten durch Google. Es lohnt sich heute nicht mehr, einen Beitrag zu „Immobilienfirma in Köln“ und einen zu „Immobilienfirma in Bonn“ zu schreiben, sondern verwandte Themen zusammenzufassen.

Themencluster

Um eine durchschaubare Struktur in die Seite zu integrieren, sind Themencluster sinnvoll. Im Rahmen der Content Analyse entwickeln wir ein Konzept, wie Seiten sinnvoll zusammengefasst werden können. Droht eine Seite zu umfangreich zu werden, können Satelliten-Texte verfasst werden, die dann als Extra-Seite an die Hauptseite angrenzen und weiterführende Themen abdecken. So wird Übersicht geschaffen für Leser und Suchmaschinen.

Holistische Seiten

Holistische Seiten informieren die Leser ganzheitlich über ein Thema, so dass diese bestenfalls gar nicht weiterklicken zu brauchen.

Die Ergebnisse Ihrer Website Content Analyse

Wir erstellen die Content Analyse immer aus Nutzersicht auf der Basis der anvisierten Zielgruppe. Wir empfehlen Ihnen nur diejenigen Inhalte weiter online zu stellen, die einen Mehrwert haben und in die Content-Strategie. Wir kategorisieren Ihre Inhalte in 3 Bereiche:

Inhalte komplett löschen
Sie erhalten im Ergebnisbericht der Content Analyse eine Auflistung der Texte (wenn vorhanden), die mit dem eigentlichen Inhalt der Seite nichts zu tun haben und ihr auch keinen Mehrwert bringen.

Texte neu erstellen lassen
Wenn wichtige Themen/Keywords auf der Seite fehlen, erhalten Sie in den Ergebnissen der Content Analyse Vorschläge für Texte, die neu auf die Seite integriert werden müssen.

Inhalte überarbeiten lassen
In vielen Fällen macht es Sinn, veraltete Inhalte nicht komplett zu löschen, sondern sie zu überarbeiten und zu aktualisieren. Gerne bieten wir Ihnen dazu auch im Anschluss an die Content Analyse ein regelmäßiges Content Audit an.

Sie erhalten nach der Content Analyse einen Ergebnisbericht, der Ihnen als Basis für die inhaltliche Optimierung Ihrer Homepage dient.


Ihre Ansprechpartnerin: Katrin Winkler
Tel: 0381 – 3 777 55 00
info@wortverkauf.de

Content Audit: Regelmäßige Analyse und Monitoring ihrer Homepagetexte

Im Rahmen einer einmaligen Content Analyse identifizieren wir veraltete Inhalte und listen diese im Ergebnisbericht auf. Es gibt sogenannten Evergreen Content, der dauerhaft oder zumindest sehr lange aktuell ist. Andere Inhalte veralten schneller. Für diese Texte ist es wesentlich effizienter, sie zu überarbeiten, statt die alten Seiten zu löschen und neue anzulegen. Google liebt aktualisierte Texte. Der Content Audit macht vor allem für Blogbeiträge Sinn, die eine gute Position und hohe Klickzahlen haben, aber keine aktuellen Informationen mehr bieten.

Content Audit Leistungen:

  • Festlegung der Seiten, die regelmäßig gelaunched werden sollen
  • Definition des Audit-Rhythmus (z.B. alle 3 Monate)
  • Manuelle Prüfung, Überarbeitung und Aktualisierung

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot für einen regelmäßigen Content Audit.

Erweiterung von Landingpages im Rahmen des Content Audits

Insbesondere bei konkurrenzstarken Keywords kann es von Vorteil sein, Texte kontinuierlich zu erweitern. Stellen wir im Rahmen des Content Audits fest, dass es neue und aktuelle Themen gibt, die den Mehrwert des Textes erhöhen, dann erweitern wir diese. Damit schaffen wir die besten Voraussetzungen für prominente Rankings.