Sixt-Leasing

Ein Auto leasen bei Sixt. Nach einer wahren Begebenheit.

Vor 3 Wochen….

Werbetexterin: – füllt den Antrag vollständig aus und sendet ihn an die Leasingfirma.
Mitarbeiter: Dies ist eine automatische Antwortmail. Ich bin leider krank. Ihre Anfragen werden bis zum 05.02. mit etwas Verzögerung bearbeitet.

Vor 2 Wochen…

Stille.

Werbetexterin: Wann kann ich mit der Bearbeitung meiner Anfrage rechnen?
Mitarbeiter: Dies ist eine automatische Antwortmail Ich bin leider immer noch krank. Bitte wenden Sie sich an meine Vertretung Herrn XYZ unter Tel. 01234567

Werbetexterin: wählt 01234567
*Kein Anschluss unter dieser Nummer*

Werbetexterin schreibt eine verzweifelte Mail an die Zentrale, ob sich in dem Konzern ein anwesender, zuständiger und kompetenter Mitarbeiter befindet, der die Anfrage zeitnah bearbeiten könnte?

Stille.

Vor 1 Woche…

Werbetexterin: schreibt Mail an den Mitarbeiter, ob er mittlerweile wieder genesen ist.
Mitarbeiter: Ich brauch noch n Schreiben von Ihrem Steuerberater.
Werbetexterin: behält die Nerven. Die Unterlagen sind zwar alle VOLLSTÄNDIG dort, aber bemüht sich gerne auch ein zweites Mal um exakt das gleiche Schreiben. Dank an den Steuerberater, der sich trotz seines Urlaubs darum kümmert.

Vor 2 Tagen…

Werbetexterin: Wie siehts aus?
Mitarbeiter: Leider steht Ihre Hausnummer nicht in den Unterlagen. Sie müssen alles nochmal ausfüllen.
Werbetexterin: – sieht die Unterlagen durch. Hausnummer steht überall exakt drin. Mail zurück an den Mitarbeiter, das alles korrekt ist.

Heute…

Werbetexterin: Wann bekomme ich den Vertrag?
Mitarbeiter: Tut mir leid. Die Leasing-Konditionen für Ihr Wunschfahrzeug haben sich mittlerweile geändert. Ich kann Ihnen den Wagen nicht mehr zu diesen Konditionen anbieten. Wenn Sie ein anderes Fahrzeug wählen möchten, stellen Sie bitte eine erneute Anfrage.