Panda

25. Mai 2014

Lange angekündigt und dann kam es doch so überraschend wie das Sommerwetter: Das Google Panda Update 4.0. Es handelt sich dabei nicht nur um einige Anpassungen, sondern um ein größeres Update, das seit dem 20.05.2014 umgesetzt wird.
Das Panda Update betrifft qualitativ schlechte Inhalte – ein spannendes Update für Werbetexter also. Seiten mit qualitativ schlechten Texten sollen gestern wie morgen nicht mehr prominent gelistet werden.

Die Gewinner des Updates: Wortverkauf Kunden smiley

– und Kunden anderer, gut arbeitender Content-Agenturen natürlich, die den Fokus auf qualitativ hochwertige Inhalte setzen und die nicht das Ziel haben, Google zu überlisten, sondern Leser zu fesseln.

Katrin Winkler