Carpaccio

Machen Texter eigentlich auch eine Mittagspause? Nein. Manchmal. Und wenn, dann trifft man sie im Rostocker Stadthafen in Lucios Restaurant vor einem Teller Carpaccio. Lucio macht das beste Carpaccio der Stadt. Er kennt jeden Gast, der einmal bei ihm gegessen hat und begrüßt ihn mit Handschlag und einem Glas Grappa. Wenn es Lucio nicht gäbe, würde kein Texter in Rostock jemals Mittagspause machen. Helden des Alltags.

Katrin Winkler

Schreibe einen Kommentar